„Grundeinkommen“ in Finnland?

header_Grundeinkommen_-in_den_Bundestag

Zwei Aspekte zum so genannten Grundeinkommensversuch in Finnland:

Jens Berger (Spiegelfechter / Nachdenkseiten): „Ein echter „Test“ ist dies freilich nicht, da man sich bei der Betrachtung offenbar einzig und allein auf die Bezieher beschränkt.

Susanne Bonath (u.a. Junge Welt) auf facebook:

(…) „So kann ich nur an alle BGE-Befürworter plädieren: Ein BGE kann durchaus durch und durch kapitalistischer Natur sein und zu weiterer massiver Verarmung der unteren Klassen beitragen. Ein BGE kann durchaus den Herrschenden die Taschen noch voller machen und die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander drücken.

In dem Zusammenhang sollte man immer wieder auf die verschiedenen Aktivitäten der Bürgerinitiativen hinweisen.

Quelle: „Grundeinkommen“ in Finnland?

http://www.nachdenkseiten.de/?p=36426#h11

http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/sheets/verein/Mitgliederversammlung_2017-03-14_Einladung.pdf

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s