Ein Haus für 10 000 Euro, gedruckt an einem Tag.

Gerade in der Bauwirtschaft werden mehr und mehr Erfolge mit dem 3D Druck gemeldet. Wussten wir bisher aus China, Frankreich, Italien, Dubai und den Niederlanden, das man dort mehr und mehr Fortschritte im Druck von Häusern macht, meldet sich jetzt auch Russland zu Wort.

Ein russisches Startup Unternehmen hat jetzt in 24 Stunden fast komplett ein Haus gedruckt, es handelt sich dabei „um eine 38 Quadratmeter-Wohnung mit kleinem Wohnzimmer inklusive Kochnische, separatem Bad und Flur“.

Nicht nur die Zeit ist imponierend, sondern auch die Architektur des Hauses, ein teilweiser Rundbau. Dazu wurden auch erst mal die Baukosten für das „kleine Wunder“ veröffentlicht, was aber einen Einblick in noch einige Probleme gibt, die jedoch landesspezifisch sind.

Haus 3d

„Das Gebäude ist bis zu minus 60° frostbeständig und soll zumindest 50 (bis 175 Jahre) halten*. Gebaut wurde es aufgrund der kalten Außentemperaturen in Russland vor Ort in einem Zelt“. Man kann die Bauphasen auch in einem Video sich ansehen, was äußerst interessant ist und zeigt, wie weit die Technologie hier auch bautechnische Grenzen verschiebt.

„Das Haus soll 10.134 US-Dollar kosten, umgerechnet 9500 Euro“. „Die höchsten Ausdruck-Kosten verursachten mit 2.434 US-Dollar die Böden und das Dach. Das Ausdrucken der Wände kostete etwa 1.600 US-Dollar. Für Fenster und Türen mussten dann noch mit 3.548 US-Dollar das meiste Geld ausgegeben werden“.

Über die Lebensdauer des Wunderwerkes Made in Russia gibt es noch unterschiedliche Pressinformation, so dass man sich am liebsten vor Ort informieren möchte und schon mal eine Begehung des kleinen Wohnidylls machte möchte. Man darf gespannt sein, wie sich das Unternehmen weiter auf dem Baumarkt etablieren kann. ApisCor_febr_top

Das Haus und seine Idee dahinter dürfte für Leute mit kleinem Geldbeutel Anlass zur Hoffnung werden, eine Erweiterung mit einem zweiten oder dritten Zimmer folgt bestimmt.

Amerkung: Dem Autor des Artikels ist hier wohl ein kleiner Fehler unterlaufen, was die Temperatur und vielleicht auch die Lebensdauer betrifft.

Quelle:

http://www.ingenieur.de/Branchen/Bauwirtschaft/Chinesen-drucken-zehn-Haeuser-an-einzigen-Tag

https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/zukunft-visionen/frankreich-studentenwohnheim-aus-3d-drucker-27227063/

http://www.ingenieur.de/Branchen/Bauwirtschaft/Chinesen-drucken-zehn-Haeuser-an-einzigen-Tag

https://3druck.com/objects/dubai-eroeffnet-weltweit-erstes-3d-gedrucktes-buerogebaeude-0945391/

http://www.ingenieur.de/Themen/Architektur/In-Amsterdam-entsteht-Haus-3D-Drucker

http://www.chip.de/news/Das-erste-Haus-aus-dem-3D-Drucker-Das-wird-eine-ganze-Branche-veraendern_110280974.html

https://futurezone.at/thema/start-ups/start-up-druckt-komplettes-haus-mit-3d-drucker/250.493.678

http://www.radiohamburg.de/Nachrichten/Deutschland-und-die-Welt/Panorama/2017/Maerz/24-Stunden-Bauzeit-Das-erste-Haus-aus-dem-3D-Drucker

http://apis-cor.com/en/about/news/first-house

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s