Der Film „Jackie“

Ein Film den man sich ansehen kann, wenn er auch nicht immer überzeugt. Der Regisseur Pablo Larrain lässt mir seinem Film „Jackie“ noch einmal den Mythos der John F. Kennedy Ära aufleben.

In einer sehr gut dargestellten Rolle spielt Natalie Portman die Ehefrau des wohl beliebtesten Präsidenten der USA, obwohl seine Amtszeit nur 2 Jahre dauerte, war die Epoche des 35. Präsidenten einer der geschichtsträchtigsten Epochen des letzten Jahrhunderts aus Sicht der USA.

Der Film zeigt die Ereignisse der ersten Tage nach der Ermordung des US Präsidenten J. F. Kennedy aus Sicht seiner Ehefrau. Gedanken, Aufgaben, Abschied und den ersten Versuch das Erlebte zu verarbeiten bringt uns der Film näher.

Teilweise werden gewisse Begebenheiten oft etwas zu ausführlich dargestellt, was am Schnitt des Filmes liegt und nicht an der Darstellerin. Von daher ist der Film kein unbedingtes Muss, er ist aber zum Verständnis für das hohe Ansehen der Präsidentenfamilie Kennedy sehr hilfreich und nützlich und das z. Z. in der Donald Trump Präsident der USA ist. Widersprüchlicher geht es kaum.

Mein Lieblingsfilm bleibt jedoch bisher für 2017 „La La Land“, den ich bisher 2017 zur Nummer „Eins“ wählen würde.

 

Quellen:

https://www.freitag.de/film-der-woche/jackie/jackie_synopsis

https://de.wikipedia.org/wiki/John_F._Kennedy

http://www.moviepilot.de/movies/la-la-land–2

(Foto: http://www.imdb.com/title/tt1619029/)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s