VW steht schon länger auf der Liste!

DomenicusWenn man die Nachrichten über den Produktionsausfall bei VW täglich verfolgt, wird man heute mal wieder staunen. Laut dem ZDF ist VW schon seit Monaten auch in Brasilien von Lieferboykotts betroffen. Es solle sich dort seit etwa 2 Monaten ebenfalls ein Kampf zwischen David und Goliath abspielen, der mehrfach zu Produktionsausfall beim Wolfsburger Autobauer geführt hat, wir wurden nur nicht informiert.

Hauptakteur ist der Zulieferer Autositz-Firma Keiper, der „über ein in den Niederlanden notiertes Unternehmen mit dem Namen Eastern Horizon der Prevent-Firmengruppe zuzuordnen ist“. Was für ein Unternehmenssalat? „Eastern Horizon ist (wiederum) die Beteiligungsgesellschaft der Prevent-Gruppe“ und hat sich 2015 um den „Erwerb der ES Automobilguss GmbH“ wohl erfolgreich bemüht, wie wir heute nun erfahren.

Die Prevent-Gruppe soll mit ähnlichen Mitteln und Methoden schon mal bei Mercedes 2013 die Kasse zum Klingeln gebracht haben, so die Informationen von Peter Kunz in der Nachrichtensendung „Heute“.

Stellt sich die Frage, wie erpressbar sind VW und andere Großfirmen, die auf Produkte von Zulieferfirmen angewiesen sind und die plötzlich von einem neuen Mitspieler mit Hintermännern über den „Streit (mit) Projekte und Vertragsangelegenheiten“ zur Kasse gebeten werden.  „ESGuss und CarTrim“ sind da nur Mittel zum Zweck , siehe Keiper, Eastern Horizon und Prevent! David hat sich schon längst vom Mittelstand zum gloabal Player entwickelt, wenn auch uns ARD und ZDF was anderes einreden wollen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s